Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
News Termine Die Band Der Fanclub International Forum Chat Memberarea Button
Background
Anmelden

Einloggen

Benutzername *
Passwort *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Benutzername *
Passwort *
Passwort wiederholen *
E-Mail *
E-Mail wiederholen *
Captcha *

"Wir wollen Neues auf die Bühne bringen. Ungesehenes mit einer Idee und Seele.

Wir haben das Gefühl als Band angekommen zu sein und das wollen wir mit den Leuten auf der Tour teilen."

Bill Kaulitz (ticketmaster)

 

Auf zum ersten Konzert in Deutschland - Hamburg! Für alle, die nicht dabei waren oder sich alles zu ihrem Konzert noch einmal anschauen möchten - hier findet ihr einen Überblick rund um das dritte Konzert der Dream Machine Tour 2017 (Die Rubriken werden im Laufe des Tages gefüllt in in den kommenden Tagen ggf. ergänzt):

 

News und Infos

- Check-in: Room 483 um 2:30pm, KOS um 4:30pm, Scream um 4:45pm, Humanoid um 6:00pm.

- Fans sind schon seit dem Vorabend vor der Halle und verteilen Nummern

- Beim Soundcheck hat Bill gesagt, wer Georg seine Brüste zeigt, kommt Backstage (haha)

-  Familie und Freunde waren in Hamburg mit dabei, deshalb sind die Jungs später zum Meet and Greet (Humanoid) gekommen

- Ein Freund von den Jungs hat Geburtstag

-  Treehouse hat ein neues Package für April angekündigt

 Q&A Humanoid:

- Bill hat Angst vor Ratten. Georg hat Höhenangst und Angst vor dem Tod.
- das wertvollste, was Bill und Tom besitzen, ist Gesundheit.
- Ich bin nich ich wird nicht gespielt, weil er irgendwie nicht ins Set passte und die die Band Black spielen wollte. Die Band war darüber hinaus sehr verwundert, warum alle nach Ich bin nich ich fragen.
- die Songs auf Dream Machine sind sehr persönliche Geschichten und nur eigene Geschichten. Das wohl persönlichste Album der Band.

- Bill und Tom würden sich nach dem Tod ihrer Hunde nicht sofort wieder welche holen. Georg ebenfalls nicht.
Tom wollte eigentlich nie einen Hund haben und hat seinen Hund gerettet. Ursprünglich wollte er ihn weitervermitteln, aber nach 14 Tagen hat er's nicht mehr übers Herz gebracht und ihn einfach behalten. Das ist jetzt 8 Jahre her...
Ach, und Gustav hat neben seinem Hund noch eine Katze.

- Tom geht es deutlich besser. Seit 2 Wochen schleppt er schon irgendwas mit sich rum. Es sei sehr hart krank auf der Bühne zu stehen, aber mittlerweile ginge es ihm wieder besser.

- Bill hat immer Panik, wenn es Pumba nicht gut geht, da Pumba einen Herzfehler hat. Und jedes Mal, wenn was mit Pumba nicht stimmt, wird Bill direkt panisch und fängt jedes Mal sofort an zu weinen.

- ein Fan bat Bill das R mal zu rollen (Stichwort: "rrrrrr"). Bill wollte erst nicht, hat's dann doch gemacht, aber nicht hinbekommen.

- Die weibliche Stimme bei Geisterfahrer war niemand, den Bill vorher kannte. Sie war eine gecastete Studiosängerin. Sie hat alle sofort überzeugt und wurde für den Gesangspart verpflichtet.

 

Fotos

C64jRIAWcAEc2Ug

chokey (OFC Team)

 

(OFC Team)

VIPs

(Twitter @jenistagebuch)

 (Twitter @jynaDDany) 

 

  (Twitter @GiadaBillK)

 

 

Videos

 

 

 

Medienberichte

 

Hamburger Morgenpost Tokio Hotel in Hamburg Mega-Show im heißen Docks

Tokio Hotel in Hamburg Mega-Show im heißen Docks – Quelle: http://www.mopo.de/26207886 ©2017

You have no rights to post comments